karlmay-freiburg
 
  Karl-May-Freundeskreis Freiburg im Breisgau
  Veranstaltungshinweise
  Zur Gründung des Freundskreises
  Warum Karl May?
  Karl May und Freiburg
  ==> unsere Veranstaltungen im Überblick
  1. Karl-May-Symposium - 1. und 2. Februar 2014
  2. Karl-May-Symposium - 7. und 8. Februar 2015
  3. Karl-May-Symposium - 20. und 21. Februar 2016
  4. Karl-May-Symposium - 18. und 19. Februar 2017
  Karl May - eine kritische Hommage. 21.+22.01.2012
  ==> weitere Veranstaltungsberichte (Drop Down)
  ==> Beiträge zu Karl May (Drop Down)
  Kontakt
  Links
  Impressum - Disclaimer
3. Karl-May-Symposium - 20. und 21. Februar 2016

Karl-May-Symposium in Freiburg, 20./21.02.2016:

Das dritte Karl-May-Symposium, das die Akademie für Weiterbildung Waldhof in Freiburg am Wochenende 20./21. Februar 2016 in Kooperation mit dem Karl-May-Freundeskreis Freiburg durchführte, stand unter dem aus Winnetou I abgeleiteten Motto "Ich? Ja, ich" Wie Karl May sich erfunden hat.

Ablauf:

Samstag, 20.02.2016
15.00 Uhr Begrüßung durch den Leiter der Akademie
Grußwort eines Vertreters der Stadt Freiburg
Einführung: Dr. Johannes Zeilinger, Berlin, Vorsitzender der Karl-May-Gesellschaft

15.30 Uhr Dr. Ulrich Scheinhammer-Schmid (Germanist und Historiker, Neu-Ulm): "Puppentheater und Menschengeist: Karl Mays Drama Babel und Bibel vom Schnürboden aus betrachtet"

16.45 Uhr Prof. Dr. Helmut Schmiedt (Literaturwissenschaftler und Autor einer bekannten Karl May-Biografie, Köln): "Mal hü, mal hott. Karl May und seine Publikationsorgane"

18.00 Uhr Abendessen

19.00 Uhr Prof. Dr. Günter Schnitzler (Literaturwissenschaftler und Musikwissenschaftler, Freiburg): "Charles Sealsfield / Carl Postl und Karl May"

Sonntag, 21.02.2016

7.45 Uhr Frühstück

8.45 Uhr Jürgen Seul (Jurist und Autor, Ahrweiler): "Erich Wulffens Karl May-Biografie"

10.00 Uhr Prof. Dr. Wilhelm Brauneder (Jurist und Autor, Wien): "Die unterschiedlichen Ich-Varianten bei Karl May"

11.15 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr Dr. Silvia Zahner (Germanistin, CH-Affoltern am Albis): "Karl Mays Ich-Erzählungen im Vergleich mit anderen Ich-Erzählungen seiner Zeit"

12.45 Uhr Podiumsgespräch: Moderation Dr. Johannes Zeilinger

Anschließend Mittagessen und Ende der Tagung

 

Veranstalter: Waldhof e.V., Akademie für Weiterbildung in Freiburg, Im Waldhof 16, 79117 Freiburg-Littenweiler, Tel: 0761-67134, Fax: 0761-66584, anmeldung@waldhof-freiburg.de, www.waldhof-freiburg.de

 
   
Werbung  
  "  
Heute waren schon 15 Besucher (37 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=