karlmay-freiburg
 
  Karl-May-Freundeskreis Freiburg im Breisgau
  Veranstaltungshinweise
  6. Freiburger Karl-May-Symposium vom 16.-17.03.2019
  Zur Gründung des Freundskreises
  Warum Karl May?
  Karl May und Freiburg
  Kriminalwissenschaften um 1900 und die "Lesbarkeit der Welt"
  "Im Schatten des Großherrn"
  ==> unsere Veranstaltungen im Überblick
  1. Karl-May-Symposium - 1. und 2. Februar 2014
  2. Karl-May-Symposium - 7. und 8. Februar 2015
  3. Karl-May-Symposium - 20. und 21. Februar 2016
  4. Karl-May-Symposium - 18. und 19. Februar 2017
  5. Karl-May-Symposium in Freiburg - 28. bis 29. April 2018
  Karl May - eine kritische Hommage. 21.+22.01.2012
  ==> weitere Veranstaltungsberichte (Drop Down)
  ==> Beiträge zu Karl May (Drop Down)
  Kontakt
  Links
  Impressum - Disclaimer
5. Karl-May-Symposium in Freiburg - 28. bis 29. April 2018

Karl-May-Symposium in Freiburg, 28. und 29. April 2018

Samstag

15.00 Uhr Begrüßung durch den Akademieleiter,
Grußwort der Stadt Freiburg,
Grußwort der Regierungspräsidentin

15.15 Uhr Begrüßung durch den Vorsitzenden der KMG Dr. Johannes Zeilinger
und Michael Rudloff, Karl-May-Freunde Freiburg

15.30 Uhr Dr. Ulrich Scheinhammer-Schmid (Germanist und Historiker, Neu-Ulm):
„Karl May und die Königshäuser in Bayern und Wien“

16.45 Uhr Kaffeepause 

17.15 Uhr Werner Geilsdorfer (Diplom-Verwaltungswirt, Stuttgart):
„Kreuzzug mit Fragezeichen - Die Angriffe der Katholiken gegen Karl May“

18.30 Uhr Abendessen

19.30 Uhr Prof. Dr. Christoph F. Lorenz (Musikwissenschaftler u. Kirchenmusiker, Köln):
„Sir John Retcliffe /H.O.F. Goedsche -  der politische May?“

Gemütlicher Austausch und Ausklang

 

Sonntag

7.45 Uhr Frühstück

8.45 Uhr Jürgen Seul (Jurist und Autor, Ahrweiler):
„Mays Erzfeind Rudolf Lebius im ewigen Kampf gegen May - Biografie mit brandneuen Archivalien“

10.00 Uhr Dr. phil. Britta Lange (Kulturhistorikerin, Humboldt-Universität Berlin):
„Fortsetzung folgt. Karl Mays fotografische Selbstinszenierungen“

11.15 Uhr Kaffeepause

11.30 Uhr Dr. Johannes Zeilinger (Vorsitzender der KMG):
"Priester, Soldat und Patriot. Der sudanesische Mahdi jenseits literarischer Fiktionen."

12.45 Uhr Schlussrunde

13.00 Uhr Mittagessen und Ende der Tagung

 

Tagungsleitung: Prof. Dr. Albrecht Götz von Olenhusen,  
Michael Rudloff, Dr. Karl K. Schäfer

Büchertisch und Antiquariat
Ausstellung

Die Veranstaltung wird gefördert vom Kulturamt der Stadt Freiburg.
Zeit: Samstag 15 Uhr bis Sonntag nach dem Mittagessen

Teilnahme
: 50 € (Einzelvortrag: 10 €)
Unterkunft und Verpflegung: ab 69,50 €
nur Verpflegung

(ohne ÜF):  28 €
Anmeldung:

Waldhof e.V.
Akademie für Weiterbildung

Im Waldhof 16
79117 Freiburg


E-Mail sekretariat@waldhof-freiburg.de
Telefon 0761-67134
Fax 0761-66584

 

 
   
Werbung  
   
Heute waren schon 6 Besucher (43 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=